Es ist das Reich der Pilze. >Plantae-Königreich vertreten , aber die Wissenschaftler erkannten einige etwas andere Aspekte in Bezug auf das, was sie über Lebewesen wussten.

Dieses Königreich ist sehr vielfältig, da es unter anderem die bekannten Pilze, Hefen und Schimmelpilze umfasst. Einige Pilze sind sehr groß, andere jedoch so klein, dass sie nur unter der Linse eines Mikroskops sichtbar sind.

Ihre Bedeutung ist in vielen Bereichen unbestreitbar, sowohl für den Menschen als auch für die Umwelt im Allgemeinen.

Eigenschaften von Pilzen

Pilzeigenschaften.
1. Chitin-Zellwand.
2. Nasse und aquatische Lebensräume.
3. Sie sind Heterotrophen.
4. Sie vermehren sich durch Sporen.

Diese Organismen haben Eigenschaften der Königreiche Animalia und Plantae, so dass es notwendig war, sie in ein separates Königreich zu integrieren.

al igual que la de las plantas, pero en vez de ser de celulosa, es de quitina . 1. Ihre Zellen haben eine Zellwand wie die von Pflanzen, aber anstelle von Zellulose ist es Chitin .

. 2. Obwohl sie in allen Arten von Lebensräumen vorkommen, vermehren sie sich erfolgreicher in feuchten und aquatischen Gebieten .

que necesitan alimentarse de materia orgánica elaborada por otros organismos. 3. Wie Tiere sind sie heterotrophe Wesen , die sich von organischen Stoffen anderer Organismen ernähren müssen. Sie sind nicht in der Lage, den Photosyntheseprozess durchzuführen.

Sie können auf drei Arten gefüttert werden: Wenn sie Reste von verfallenden Organismen verzehren, sind sie Saprophyten , wenn sie die organische Substanz der Wesen, auf denen sie leben, verzehren, sind sie Parasiten und wenn sie mit Pflanzen in Verbindung gebracht werden, so dass beide Vorteile erhalten, sind sie Symbionten .

Die Verdauung von Pilzen erfolgt von außen, da sie Enzyme nach außen absondern, die die Makromoleküle von Lebensmitteln in einfachere umwandeln. Diese werden durch Phagozytose oder Pinozytose verzehrt.

que se originan sexual o asexualmente. 4. Sie vermehren sich durch Sporen , die sexuell oder asexuell entstehen.

Essbare Pilze im Roquefortkäse

Viele Pilze haben eine besondere Bedeutung für den Menschen, insbesondere in der Ernährung und in der Medizin. Einige sind essbar und ihr Verzehr ist in der Gastronomie bestimmter Regionen äußerst beliebt. Vielleicht sind Pilze die am meisten konsumierten Pilze und Pilze. Sein Beitrag zur Medizin ist jedoch relevanter, da dank eines Pilzes Penicillin ein Antibiotikum zur Behandlung von Infektionen hergestellt wird, das seit seiner Entdeckung im Jahr 1928 Millionen von Menschenleben gerettet hat.

Pilz-Morphologie

Es hängt von Ihrer Zellzusammensetzung ab. Zum Beispiel verbinden sich einzellige Hefen und bilden Ketten. Stattdessen bestehen die bekanntesten Pilze oder vielzelligen Pilze aus Hyphen genannten Filamenten, die aus hintereinander angeordneten, gebündelten Zellen bestehen. Die Hyphen können voneinander getrennt oder zu einem Gelenk mit einem gemeinsamen Zytoplasma geformt werden.

Ein typischer Pilz besteht aus folgenden Teilen: Hut, Folien, Fuß und Myzel.

Viele Pilze haben eine besondere Bedeutung für den Menschen, insbesondere in der Ernährung und in der Medizin.

Einstufung von Pilzen

Die Taxonomie von Pilzen bleibt nicht statisch, aber Änderungen werden im Laufe der Zeit erzeugt, so dass es unsicher ist, von einer "offiziellen" Klassifizierung zu sprechen. Die Klassifikation von 2007, basierend auf DNA-Sequenzen, berücksichtigt die folgenden 7 Kanten :

Microsporidia
Sie sind Pilze mit Sporen, die normalerweise Tiere parasitieren. Sie haben keine Mitochondrien, aber ihre Sporen sind sehr resistent und haben die Fähigkeit, >

Chytridiomycota .
Sie sind möglicherweise die primitivsten Pilze. Sie vermehren sich durch Zoosporen und sind Saprophyten.

Blastocladiomycota .
Es sind Pilze, die sich sexuell oder ungeschlechtlich vermehren. Seine Morphologie kann sehr einfach, monozentrisch oder polyzentrisch sein.

Neocallimastigomycota .
Die zu diesem Stamm gehörenden Pilze sind anaerob und leben normalerweise im Verdauungssystem pflanzenfressender Säugetiere. Sie vermehren sich durch Zoosporen.

Glomeromycota
Ein Großteil der Pilze dieses Stammes sind Symbionten mit vielen Landpflanzen.

Ascomycota
Es umfasst bekannte Pilze wie Schimmelpilze und Hefen. Es ist der Rand mit der höchsten Anzahl von Pilzen.

Basidiomycota .
Diese Pilze haben Septumhyphen und vermehren sich hauptsächlich auf sexuelle Weise. Die bekanntesten sind essbare Pilze.

Frucht besiedelt von Pilzen der Gattung Penicillium, Ascomycota Kante.

de los hongos está dada por sus hifas, clasificándolos en hongos superiores e inferiores: Eine andere Klassifizierung von Pilzen erfolgt durch ihre Hyphen, die sie in obere und untere Pilze einteilen:

Pilze senken
. Es sind Ficomyceten, die sich durch Sporen, die in Sporangien genannten Strukturen gespeichert sind, ungeschlechtlich vermehren . Beispiele für niedere Pilze sind einige Parasiten bestimmter Gemüse und Lebensmittel wie Weißbrotschimmel und Weinrebenmehltau.

Spitzenpilze
Diese Pilze können je nach Art der Sporen Ascomyceten oder Basidiomyceten sein. Die bekanntesten Ascomyceten sind Trüffel (die als Lebensmittel verwendet werden), Hefen und Roggenkorn. Basidiomyceten ihrerseits sind saprophytische Pilze und bilden die Gruppe der Pilze und Pilze mit Hut.